| Frühjahr 2019

Liebe Buchhändlerinnen und Buchhändler, liebe Kolleginnen und Kollegen aus der Presse, liebe Leserinnen und Leser,

Unsere Frühjahrstitel haben auf den ersten Blick nicht viel gemeinsam, auf den zweiten aber schon, denn es geht in allen Büchern um Toleranz und Weltoffenheit.

Toleranz und Weltoffenheit reklamieren verstärkt jene Frauen für sich, die mit über 65 noch einmal durchstarten, Firmen gründen oder einfach weitermachen. Nicole Andries und der Fotograf Felix Broede haben bekannte und unbekannte Frauen getroffen, die kein Alter kennen. In »WIR WOLLEN ES NOCHMAL WISSEN« zeigen sie, dass man auch im Alter rebellisch sein kann.

Toleranz und Selbstbestimmung gegenüber und für Frauen waren Jahrhunderte lang gleichbedeutend mit Anarchie und Chaos. Zwei Norwegerinnen haben mit klugen und witzigen Texten und Illustrationen eine Graphic Novel geschaffen, die in 19 Ländern erscheinen wird und die von 150 Jahren Frauenrechtsbewegung erzählt. »REBELLISCHE FRAUEN« ist ein Buch, das perfekt in unsere Zeit passt.

Kaum ein Präsident der Vereinigten Staaten verkörperte Toleranz und Weltoffenheit überzeugender als Barack Obama und keiner hatte eine modernere und selbstbewusstere Frau an seiner Seite wie Michelle Obama. Sie wurde zu einem Rolemodel für Generationen, und sie ist es bis heute. Wir freuen uns daher sehr, dass wir den Zuschlag für ein Buch bekommen haben, das eine Vielzahl unveröffentlichter Fotografien der Familie Obama zeigt. Es sind Fotografien der mit Barack und Michelle Obama eng befreundeten Fotografin Callie Shell. »HOPE, NEVER FEAR« ist ein Appell für mehr Engagement und Mut und eine sehr persönliche Begegnung mit einem Ausnahmepaar.

Zu Zeiten von Theodor Fontane bestimmten Kriege, Nationalstaaten und ein konservatives Weltbild Europa. Fontane reiste als preußischer Korrespondent nach England, Frankreich, Dänemark, Italien und in die Schweiz und an vermeintliche und echte »TRAUMORTE«. Diese Reisen lehrten ihn Toleranz und Weltoffenheit. Fontanekennerin Luise Berg-Ehlers nimmt uns mit auf eine Zeitreise, die so aktuell ist wie der europäische Gedanke gefährdet.

Zum 100jährigen Jubiläum erinnern wir an die ersten »BAUHAUS-FRAUEN«, die sich mutig und willensstark für ihre Position, für mehr Vielfalt und neue Perspektiven eingesetzt haben. Und wer jetzt noch nicht von unserem Programm begeistert ist, dem empfehlen wir André Sterns neues Buch »BEGEISTERUNG«, darin beschreibt er, wie wir sie wiederfinden können, falls wir sie verloren haben. Den Kindern ist sie in die Wiege gelegt bis Schule und Gesellschaft eingreifen.

Wir wünschen Ihnen viel Freude mit unserem Programm und weltoffene, tolerante, engagierte und begeisterte Perspektiven.

Hier können Sie hier unsere Vorschau mit den Büchern im Frühjahr 2019 anschauen.

 

 

Alle Vorschauen des Elisabeth Sandmann Verlags: 

Zum Download | Herbst 2018

 

Zum Download | Frühjahr 2018

 

Zum Download | Herbst 2017

 

Zum Download | Frühjahr 2017

 

Zum Download | Herbst 2016

 

Zum Download | Frühjahr 2016

 

Zum Download | Herbst 2015

 

Zum Download | Frühjahr 2015

 

Zum Download | Herbst 2014

 

Zum Download | Frühjahr 2014

 

Zum Download | Herbst 2013

 

Zum Download | Frühjahr 2013

 

Zum Download | Herbst 2012

 

Zum Download | Frühjahr 2012

 

Zum Download | Herbst 2011

 

Zum Download | Frühjahr 2011

 

Zum Download | Herbst 2010

 

Zum Download | Frühjahr 2010

 

Zum Download | Herbst 2009

 

Zum Download | Frühjahr 2009

 

Zum Download | Herbst 2008

 

Zum Download | Frühjahr 2008

Diese Websiite analysiert das Nutzungsverhalten der Besucher, u. a. mithilfe von Cookies, zu Zwecken der Reichweitenmessung, der Optimierung des Angebots und der Personalisierung von Inhalten und Werbung. Unsere Partner für soziale Netzwerke, Werbung und Analysen führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren bei ihnen vorhandenen Daten zusammen. Unter Datenschutz können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie – jederzeit für die Zukunft widerruflich – dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok